Große Treffsicherheit beim SEDA Betriebsschießen 2015

Am 28. August fand wieder das alljährliche Betriebsschießen der SEDA Umwelttechnik GmbH und der SEDA Innovations GmbH am Bichlacher Schießstand statt.

Die Teilnehmer beider Firmen zeigten große Treffsicherheit. SEDA Vertriebsleiter Peter Kaltenegger konnte den Wanderpokal für sich beanspruchen. In der Gesamtwertung setzte sich Manuel Gostner vor Sebastian Mair und Rainer Dagn (in Vertretung für Sebastian Raubinger) durch.

Die Mitarbeiter bedanken sich bei Karl Nothegger für die Durchführung dieses tollen Events und freuen sich schon auf die Fortsetzung im nächstes Jahr.

Die stolzen Sieger des SEDA Betriebsschießens 2015
So sehen stolze Sieger aus: Manuel Gostner, Wanderpokal-Gewinner Peter Kaltenegger, Sebastian Mair und Rainer Dagn
Von | 2016-11-30T10:22:44+02:00 31.08.2015|Events|

Über den Autor:

Andy ist seit März 2014 im Unternehmen. Zuständig für die Bereiche Design/Marketing arbeitet der geborene St. Johanner in der SEDA Hauptzentrale des Weltmarktführers in Kössen/Tirol. // Andy is working for SEDA since March 2014. He is responsible for "design and marketing". Andy works in SEDA's headquarter in Kössen/Tyrol.