SEDA am Air Race 2015

//SEDA am Air Race 2015

SEDA am Air Race 2015

Nach der Wetter bedingten Absage des Qualifyings am Samstag konnte am Sonntag ein tolles Rennen abgehalten werden, das für den ausgefallenen Samstag entschädigte. Leider schied Hannes Arch bei seinem Heimrennen schon in der ersten Runde beim ersten Gate aus – er touchierte eine Start-Pylone und brach das Rennen aus Sicherheitsgründen ab. Sieger wurde der Australier Matt Hall.

Die Teilnehmer an der spannenden und ebenso lustigen Reise bedanken sich bei der Geschäftsleitung für dieses Highlight!

Sepp „The machine“ in Führungspostion ...
Sepp “The machine“ in Führungsposition …
Von | 2016-11-30T10:22:40+00:00 08.09.2015|Events|

Über den Autor:

Andy ist seit März 2014 im Unternehmen. Zuständig für die Bereiche Design/Marketing arbeitet der geborene St. Johanner in der SEDA Hauptzentrale des Weltmarktführers in Kössen/Tirol. // Andy is working for SEDA since March 2014. He is responsible for "design and marketing". Andy works in SEDA's headquarter in Kössen/Tyrol.