SEDA beim 10. Treffen der deutschen Autoverwerter

Der BDSV (Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen e. V.) lud seine Mitglieder wieder zum Treffen im hessischen Hohenroda ein. Heuer wurde außerdem das 10jährige Jubiläum des Treffens gefeiert – somit durfte natürlich auch die SEDA Umwelttechnik GmbH als Aussteller im Jahre 2016 nicht fehlen.

Am 5. und 6. Oktober präsentierte der Weltmarktführer seine neuesten Highlights und stand den Verwertern Rede und Antwort. Im Außenbereich der Messehalle konnte der neue SEDA Kipplift (TL-2) auf einem Show-Anhänger begutachtet werden.  Mit 18 Anbietern in der Halle, 4 Anbietern im Freigelände und zahlreichen Verwertern war die Ausstellung gut besucht.

Wir bedanken uns herzlich für den regen Besuch und freuen uns schon auf eine Fortsetzung im Jahre 2017.

Weitere Informationen:
www.deutsche-autoverwerter.de

hohenroda_pano_web
Von | 2016-11-30T10:17:34+00:00 12.10.2016|Events, Netzwerk|

Über den Autor:

Andy ist seit März 2014 im Unternehmen. Zuständig für die Bereiche Design/Marketing arbeitet der geborene St. Johanner in der SEDA Hauptzentrale des Weltmarktführers in Kössen/Tirol. // Andy is working for SEDA since March 2014. He is responsible for "design and marketing". Andy works in SEDA's headquarter in Kössen/Tyrol.