SEDA auf der 13. Autoverwertertagung 2019

/, Netzwerk, Technik/SEDA auf der 13. Autoverwertertagung 2019

Es ist der Pflichttermin für alle Autoverwerter in Deutschland. Die AVT in Hohenroda Anfang Oktober bringt zusammen was zusammen gehört.

Die SEDA Umwelttechnik GmbH gilt als Fixgast und zeigte heuer mit Innen- und großem Außenstand sowie einem Fachvortrag über das Recycling von LPG, CNG, Kältemittel und Airbag auf. Geschäftsführer Rainer Dagn sowie Produktionsleiter Rudolf Bellinger und Marketingchef Sebastian Raubinger standen Rede und Antwort.

Weitere Vortragsthemen 2019 waren u.a. das Vorgehen der Verwaltung gegen Schwarzschlachter, Digitalisierung, Rücknahme und Verwertung von industriellen Li-Ionen Batterien, die Evaluation der EG-Altfahrzeug-Richtlinien und die Neuerungen bei der Zertifizierung von Demontagebetrieben.

Wir freuen uns schon wieder auf die 14. Auflage im kommenden Jahr.

Weitere Informationen:
www.deutsche-autoverwerter.de

HR_2019_Titel

SEDA präsentierte sich dem Fachpublikum auf der 13. AVT in Hohenroda

Interessante Vorträge …

… und spannende Vorführungen von neuen und bewährten SEDA-Produkten

Von | 2019-10-09T12:24:29+02:00 09.10.2019|Events, Netzwerk, Technik|

Über den Autor:

Andy ist seit März 2014 im Unternehmen. Zuständig für die Bereiche Design/Marketing arbeitet der geborene St. Johanner in der SEDA Hauptzentrale des Weltmarktführers in Kössen/Tirol. // Andy is working for SEDA since March 2014. He is responsible for "design and marketing". Andy works in SEDA's headquarter in Kössen/Tyrol.