Besuch aus Brasilien und Norwegen

Ende Mai 2015 herrschte reger Betrieb in der SEDA Hauptzentrale in Kössen. Verantwortlich dafür waren zwei SEDA Distributoren, die dem Weltmarktführer einen Besuch abstatteten. 

Den Anfang machte eine Abordnung von unserem neuen brasilianischen Partner Ambiental Automotiva. Paulo Alves und Eduardo dos Santos informierten sich hautnah über die neuesten Entwicklungen im Hause SEDA.

Im Laufe der Woche stießen noch norwegische Kunden dazu. Unser skandinavischer Importeur (Ingemar und Patrik Olanders) lud traditionell zur Factory Tour nach Österreich ein. Bei diesem jährlichen Ausflug in die Tiroler Berge stand neben dem informativen Aspekt auch das gesellschaftliche Miteinander ganz klar im Fokus.

Wir möchten uns auf diesem Weg mit einem kleinen Video bei den Gästen bedanken und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Link:
Ambiental Automotiva (Brasilien)
Olanders Maskiner & Verktyg AB (Skandinavien)

Visit of Norwegian and Brazilian in Kössen
Besucher aus Brasilien und Norwegen in Kössen
Von | 2016-11-30T10:23:25+02:00 11.06.2015|Netzwerk|

Über den Autor:

Sebastian ist seit Juli 2010 im Unternehmen. Zuständig für den Bereich Marketing International arbeitet der geborene Kössener in der SEDA Hauptzentrale des Branchenführers in Tirol. // Since July 2010 Sebastian is part of the company. He is responsible for the department "marketing international". Sebastian is born, lives and works in Kössen where SEDA's headquarters is located.